Startseite  |  Presse  |  Newsletter  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz
Müllentsorgung und -vermeidung

Vier Mädchen und zwei Jungen aus den Jahrgangsstufen fünf und sechs hatten sich für das Thema Müllentsorgung entschieden. Sie zeigten alle reges Interesse und wussten auch bereits gut über das Thema Bescheid.
In Vorbereitung zum ersten Treffen wurde diverser Müll gesammelt. Die Teammitglieder sortierten den Abfall und achteten darauf, ihn je nach Wertstoff in die passenden Eimer zu werfen.

Im Anschluss füllten die SchülerInnen einen Fragebogen aus, der dann gemeinsam ausgewertet wurde. Erneute zeigte sich, die Trennung des Hausmülls nach Papier, Kunststoffverpackung, Bunt- und Weißglas sowie Biogut ist den SchülerInnen bestens bekannt. Wenn möglich, Abfall zu vermeiden, indem sie Wiederverwendbares nicht gleich wegschmeißen, sondern es nochmals benutzen, zeigt das Bewusstsein der Mädchen und Jungs zur Erhaltung ihrer Umwelt.

nach oben