Startseite  |  Presse  |  Newsletter  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz
Energieeffizienz

Bei der Auftaktverunstaltung hat unser Team die Grundlagen der Energie Effizienz kennengelernt.
Wir stellten uns die Frage, wie kann man nachhaltig Bauen? Dafür haben wir uns Natürliche Dämmstoffe angeschaut und legten den Schwerpunkt vor allem auf Stroh, Jute und Thermohanf.

Mit einer Wärmebildkamera schauten wir uns die unterschiedlichen Oberflächentemperaturen von Fenstern, Innen- und Außenwänden an. So wurden die Schwachstellen, sogenannte Kältebrücken, des Hauses sichtbar. Dieses Verfahren nennt man Thermografie.

Wir haben diskutiert, welche Maßnahmen es gibt, um ein energieeffizienteres Haus zu ermöglichen. Eine Lösung, um bspw. die Heizkosten zu verringern, wäre der Einbau modernerer Fenster oder die Nutzung Erneuerbarer Energien.

Beim nächsten Treffen geht es, um die Klassenzimmer der SchülerInnen. Als kleine Hausaufgabe sollen sie nach den gleichen Prinzipien ihre unmittelbare Umgebung analysieren. Wie viele Lampen hängen an der Decke, wie viele Computer gibt es, wie und womit wird geheizt?

nach oben